VolksstimmeVolksstimme | Presseschau | Rubrik: Kriminalität | 8.4.2014

Prag (dpa) | Ein entflohener Häftling ist in Tschechien Chef-Ökonom eines staatlichen Museums geworden. "Es ist eindeutig erwiesen, dass es sich um dieselbe Person handelt", erklärte Polizeisprecher Tomas Hulan am Montag. Mit geklauten Ausweispapieren unter dem Namen Liska - zu Deutsch Fuchs - hatte sich der seit vorigem Sommer Flüchtige beim nationalen Landwirtschaftsmuseum beworben.

Themen: Betrug
hashtags:
#Betrug
34

Weitere Nachrichten zum Thema

Auch interessant

Volltextsuche