Sächsische ZeitungSächsische Zeitung | Presseschau | Rubrik: Wirtschaft | 6.8.2013

Prag/Berlin. Die Deutsche Bahn hat erstmals Züge beim tschechischen Lieferanten Skoda Transportation bestellt. Der Vertrag über die Lieferung von sechs Doppelstockzügen für rund 110 Millionen Euro sei am Montag unterzeichnet worden, teilten beide Seiten mit. Die Züge sollen ab Dezember 2016 im Regionalverkehr auf der Strecke Nürnberg-Ingolstadt-München fahren. Die Bahn sprach von einem weiteren Schritt zu mehr Wettbewerb auf dem deutschen Markt. 

Themen: Bahn, Maschinenbau
hashtags:
#Bahn, #Maschinenbau
44

Weitere Nachrichten zum Thema

Seitenblick

www.biancalipanska.comwww.biancalipanska.com | Sprachenservice, Dienstleistungen
Konsekutiv- und Simultandolmetschen, Übersetzen und Unterricht in Deutsch als Fremdsprache. Bianca Lipanská ist ausgebildete Übersetzerin und Dolmetscherin für die tschechische, englische und deutsche Sprache.
www.ipfm.czwww.ipfm.cz | Wirtschaft, Bildung
Das Institut für Industrie- und Finanzmanagement (IPFM) ist eine internationale postgraduale Bildungseinrichtung (Business School), die qualifizierten Führungs- und Führungsnachwuchskräften mit Berufserfahrung eine qualitativ hochwertige und wissenschaftlich fundierte Weiterqualifikation im Rahmen eines postgradualen und berufsbegleitenden MBA-Studiums anbietet.

Auch interessant

Volltextsuche