SonntagsblattSonntagsblatt | Hintergrund | Rubrik: Kultur | 6.7.2015
Vor 600 Jahren wurde der tschechische Reformator Jan Hus in Konstanz verbrannt

Der Prager Theologe Jan Hus war wohl der wichtigste Vorläufer des Reformators Martin Luther. Den Papst nannte er einen »Dieb, Räuber und Heuchler«. Als er während des Konzils von Konstanz seine Lehre nicht widerrufen wollte, wurde er auf dem Scheiterhaufen verbrannt.

Themen: Jan Hus, Katholische Kirche

Seitenblick

www.divadloponec.czwww.divadloponec.cz | Kultur, Theater, Oper
Das Theater Ponec ist hauptsächlich auf zeitgenössischen Tanz und Bewegungstheater ausgerichtet. Zum festen Repertoire gehören auch regelmäßig Vorstellungen für Kinder.
www.malovanikresleni.czwww.malovanikresleni.cz | Bildung, Kultur
Das Kunstatelier im Prager Stadtteil Vinohrady bietet Zeichen- und Malkurse für Erwachsene und Kinder an: Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene mit individuellem Zugang unter professioneller Leitung.

Auch interessant

Volltextsuche