HandelsblattHandelsblatt | Presseschau | Rubrik: Wirtschaft | 6.4.2017

Dreieinhalb Jahre hat die tschechische Nationalbank den Mindestkurs von 27 Kronen pro Euro gehalten. Damit verhinderte sie, dass tschechische Ausfuhren zu teuer wurden. Nun haben die Währungshüter die Bindung aufgehoben.

Themen: Deviseninterventionen, ČNB, CZK
1

Seitenblick

www.ipfm.czwww.ipfm.cz | Wirtschaft, Bildung
Das Institut für Industrie- und Finanzmanagement (IPFM) ist eine internationale postgraduale Bildungseinrichtung (Business School), die qualifizierten Führungs- und Führungsnachwuchskräften mit Berufserfahrung eine qualitativ hochwertige und wissenschaftlich fundierte Weiterqualifikation im Rahmen eines postgradualen und berufsbegleitenden MBA-Studiums anbietet.
www.biancalipanska.comwww.biancalipanska.com | Sprachenservice, Dienstleistungen
Konsekutiv- und Simultandolmetschen, Übersetzen und Unterricht in Deutsch als Fremdsprache. Bianca Lipanská ist ausgebildete Übersetzerin und Dolmetscherin für die tschechische, englische und deutsche Sprache.

Auch interessant

Volltextsuche