top agrar online‎top agrar online‎ | Presseschau | Rubrik: Wirtschaft | 6.2.2015

Der tschechische Stromnetzbetreiber CEPS musste im Jahr 2014 mehrmals zwangsweise Kraftwerke herunterfahren, um eine Überlastung des Stromnetzes zu vermeiden. Grund sei deutscher Windstrom gewesen, der von Deutschland über Tschechien nach Österreich geströmt sei.

Themen: Energiewirtschaft, Energieversorgung, ČEPS, a.s.
hashtags:
#Energiewirtschaft, #Energieversorgung, #Čeps, #As
52

Seitenblick

Sprachenservice, Wirtschaft
Sie planen eine neue Webseite oder sind auf der Suche nach einer Agentur für Ihren Web-Auftritt in Tschechien? Wir beraten Sie gerne!
www.firemniparnik.czwww.firemniparnik.cz | Tourismus, Gastronomie
Prag einmal aus anderer Perspektive erleben: nämlich bei einer privaten Party oder einer Firmenveranstaltung von einem Flussdampfer von der Moldau aus.

Auch interessant

Volltextsuche