Die WeltDie Welt | Hintergrund | Rubrik: Kultur | 4.12.2014
Für Millionen Kinder ist "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" Kult. Doch kaum jemand kennt das Schicksal der Drehbuch-Autorin

Was für Schnepfen. Die böse Stiefmutter mit den furchtbaren Hüten. Die fiese Stiefschwester. Sadistisch, hässlich, dumm. Und doch sind sie es, die das Sagen haben über den ganzen Gutshof, über Dienstboten und Bauern, über Köchin und Küchenjungen.

Themen: Drei Haselnüsse für Aschenbrödel, Libuše Šafránková, Weihnachten, Božená Němcová
hashtags:
#DreiHaselnüsseFürAschenbrödel, #LibušeŠafránková, #Weihnachten, #BoženáNěmcová
51

Seitenblick

www.dox.czwww.dox.cz | Kultur, Galerien
Zentrum für zeitgenössische Kunst im Prager Stadtteil Holešovice.
www.musikgarten-prag.comwww.musikgarten-prag.com | Bildung
Kinder sind von Musik fasziniert und haben eine angeborene Fähigkeit zum Singen und zum rhythmischen Bewegen. Genau hier setzt der Musikgarten in Prag an und fördert ohne Leistungsdruck in deutscher Sprache die ganze Persönlichkeit der Kinder.

Auch interessant

Volltextsuche