Radio PragRadio Prag | Presseschau | Rubrik: Bildende Kunst | 3.7.2013

Prag - Das Hochwasser im Juni hat in einigen Regionen Tschechiens starke Schäden angerichtet. Prag blieb zwar vom Schlimmsten verschont, doch auch hier wurden einige Häuser überflutet. Betroffen waren dabei einige Kulturinstitutionen wie das Museum Kampa, das sich auf der gleichnamigen Moldau-Halbinsel befindet. Knapp einen Monat nach dem Hochwasser wurde das Museum mit einer neuen Ausstellung wieder geöffnet.

Themen: Museum Kampa, Hochwasser
hashtags:
#MuseumKampa, #Hochwasser
26

Seitenblick

www.novagalerie.czwww.novagalerie.cz | Kultur, Galerien
Die Autorengalerie im Prager Stadtteil Vinohrady präsentiert in wechselnden Ausstellungen zeitgenössische, mit der Galerie verbundene tschechische Künstler.
www.dox.czwww.dox.cz | Kultur, Galerien
Zentrum für zeitgenössische Kunst im Prager Stadtteil Holešovice.

Auch interessant

Volltextsuche