Spektrum der WissenschaftSpektrum der Wissenschaft | Hintergrund | Rubrik: Feuilleton | 29.7.2015
Buchkritik zu "Jan Hus"

Zu Beginn des 15. Jahrhunderts war die Kirche tief gespalten, der sittliche Verfall ihrer Würdenträger weit fortgeschritten. Gleich drei Päpste konkurrierten um den Anspruch, der einzig wahre Stellvertreter Christi auf Erden zu sein. Rufe nach einer grundlegenden Reform der Kirche "an Haupt und Gliedern" wurden immer lauter. Zu jenen, die die Erneuerung besonders vehement forderten, gehörte der böhmische Theologe und Gelehrte Jan Hus (1369-1415).

Themen: Jan Hus, Katholische Kirche
hashtags:
#JanHus, #KatholischeKirche
14

Seitenblick

www.layer-gruppe.dewww.layer-gruppe.de | Immobilien
Die Layer Gruppe ist Familienbetrieb, Bauträger und Immobilienspezialist zugleich. Seit mehr als drei Jahrzehnten plant, realisiert und vermittelt die Gruppe ein breites Angebot an Immobilien – vom Eigenheim bis zum Grundstück.
www.malovanikresleni.czwww.malovanikresleni.cz | Bildung, Kultur
Das Kunstatelier im Prager Stadtteil Vinohrady bietet Zeichen- und Malkurse für Erwachsene und Kinder an: Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene mit individuellem Zugang unter professioneller Leitung.

Auch interessant

Volltextsuche