DeutschlandfunkDeutschlandfunk | Presseschau | Rubrik: Panorama, Gesellschaft | 27.1.2020

Frantisek Banyai besitzt mehr als 3.000 Postkarten mit jüdischen Motiven. Sie stammen aus einer Zeit, in der das Judentum noch wie selbstverständlich zum europäischen Stadtbild gehörte – vor der Schoah. Doch in Banyais Gemeinde in Prag wächst ein neues jüdisches Selbstverständnis.

Themen: jüdische Gemeinden, Prager Judenstadt
hashtags:
#JüdischeGemeinden, #PragerJudenstadt
7

Seitenblick

www.lidice-memorial.czwww.lidice-memorial.cz | Tourismus, Sehenswürdigkeiten
Die Gedenkstätte Lidice ist ein einzigartiges Ensemble aus modernem Museum, Park, Kunstgalerie und vor allem Ort der Erinnerung an das Dorf Lidice, das nach dem Heydrich-Attentat 1942 von den Nazis zerstört wurde.
www.kulturverband.comwww.kulturverband.com | Gesellschaft, Kultur
Die Hauptidee des Kulturverbandes liegt in der Erhaltung der Volkskultur und der deutschen Sprache der Minderheit. Das Prager Büro des Verbandes befindet sich im Haus der Nationalen Minderheiten (Dům národnostních menšin) in Vinohrady, unweit der Metrostation und Tramhaltestelle I.P. Pavlova.

Auch interessant

Volltextsuche