Deutschlandradio KulturDeutschlandradio Kultur | Presseschau | Rubrik: Panorama | 2.8.2015
Massaker von Aussig

Als vor 70 Jahren, nach Kriegsende, ein Munitionslager in der damaligen Stadt Aussig explodierte, wurde die deutsche Bevölkerung dafür verantwortlich gemacht und von einem Mopp gejagt. Rund 200 Menschen sind nach heutigen Erkenntnissen damals getötet worden.

Themen: Massaker von Aussig, wilde Vertreibung, Vertreibung, Sudetendeutsche, deutsch-tschechische Beziehungen
hashtags:
#MassakerVonAussig, #WildeVertreibung, #Vertreibung, #Sudetendeutsche, #DeutschTschechischeBeziehungen
49

Seitenblick

www.lidice-memorial.czwww.lidice-memorial.cz | Tourismus, Sehenswürdigkeiten
Die Gedenkstätte Lidice ist ein einzigartiges Ensemble aus modernem Museum, Park, Kunstgalerie und vor allem Ort der Erinnerung an das Dorf Lidice, das nach dem Heydrich-Attentat 1942 von den Nazis zerstört wurde.
www.kulturverband.comwww.kulturverband.com | Gesellschaft, Kultur
Die Hauptidee des Kulturverbandes liegt in der Erhaltung der Volkskultur und der deutschen Sprache der Minderheit. Das Prager Büro des Verbandes befindet sich im Haus der Nationalen Minderheiten (Dům národnostních menšin) in Vinohrady, unweit der Metrostation und Tramhaltestelle I.P. Pavlova.

Auch interessant

Volltextsuche