Die ZeitDie Zeit | Presseschau | Rubrik: Fußball | 19.11.2013

Prag (SID) - Pavel Vrba wird neuer Trainer der tschechischen Nationalmannschaft. Das teilte der nationale Fußball-Verband FACR am Montagabend mit. Der 49-Jährige Vrba, der aufgrund einer Ausstiegsklausel Bayern Münchens Champions-League-Gruppengegner Viktoria Pilsen verlassen darf, übernimmt das Amt zum 1. Januar 2014 und soll das Team nach der verpatzten WM-Qualifikation zur EURO 2016 in Frankreich führen.

Themen: Pavel Vrba, Viktoria Pilsen, Fußball-Nationalmannschaft
hashtags:
#PavelVrba, #ViktoriaPilsen, #FußballNationalmannschaft
4

Auch interessant

Volltextsuche