Domradio.deDomradio.de | Presseschau | Rubrik: Gesellschaft | 16.12.2015
Kirchen in Tschechien und der Slowakei tun sich schwer mit Flüchtlingen

Tschechien und die Slowakei wollen möglichst keine Flüchtlinge im Land haben. Und wenn doch, dann Christen. Auch viele Kirchen können sich kaum durchringen, nicht-christliche Schutzsuchende zu unterstützen.

Themen: Kirchen, Katholische Kirche, Flüchtlinge, Asylpolitik
hashtags:
#Kirchen, #KatholischeKirche, #Flüchtlinge, #Asylpolitik
27

Seitenblick

www.czlt.czwww.czlt.cz | Sprachenservice, Dienstleistungen
Die ganz auf den Unterricht von Tschechisch als Fremdsprache spezialisierte Sprachschule in Žižkov bietet mehr als 50 verschiedene Tschechischkurse an und im Juli und August jeden Jahres auch spezielle Sommerintensivkurse.
www.evprag.cz www.evprag.cz | Gesellschaft
Die Gemeinde zählt etwa 140 deutschsprachige Mitglieder unterschiedlicher Nationalitäten und Bekenntnisse, die zeitweise oder dauerhaft in Prag leben. Ein Schwerpunkt der Aktivitäten ist die Arbeit mit Familien und Kindern. Die Gottesdienste finden sonntags in der Kirche St. Martin in der Mauer statt.

Auch interessant

Volltextsuche