Finanzen.netFinanzen.net | Presseschau | Rubrik: Politik | 14.1.2017

PRAG (dpa-AFX) - Tschechien schiebt die Einführung der Gemeinschaftswährung Euro auf die lange Bank: Nach dem Ausscheiden des derzeitigen nationalen Euro-Koordinators, Oldrich Dedek, im Februar soll der Posten vakant bleiben. Der Ökonom wechselt in den Nationalbankrat, wie die Zeitung "Lidove noviny" am Freitag berichtete.

Themen: Euro-Einführung
hashtags:
#EuroEinführung
374

Seitenblick

www.layer-gruppe.dewww.layer-gruppe.de | Immobilien
Die Layer Gruppe ist Familienbetrieb, Bauträger und Immobilienspezialist zugleich. Seit mehr als drei Jahrzehnten plant, realisiert und vermittelt die Gruppe ein breites Angebot an Immobilien – vom Eigenheim bis zum Grundstück.
www.metopera.czwww.metopera.cz | Kultur, Kinos
Etwa 30 Filmtheater im ganzen Land beteiligen sich an den Direktübertragungen aus der Met in New York. Allein in Prag sind die Aufführungen live oder als Aufzeichnung in sechs Kinos zu sehen.

Auch interessant

Volltextsuche