ORF.atORF.at | Presseschau | Rubrik: Politik | 12.3.2015

Niederösterreich und Südböhmen wollen künftig in den Bereichen Verkehr und Gesundheit enger zusammen arbeiten. Darauf haben sich Landeshauptmann Erwin Pröll (ÖVP) und Kreishauptmann Jiri Zimola bei einem Arbeitsgespräch geeinigt.

Themen: tschechisches Grenzgebiet, Österreich, Jiří Zimola
1

Seitenblick

www.taborcz.euwww.taborcz.eu, www.visittabor.euwww.visittabor.eu | Tourismus, Sehenswürdigkeiten
Die Stadt Tábor gehört dank ihrer langen Geschichte, ihrer architektonischen Sehenswürdigkeiten und der interessanten Lage zu den touristisch sehr attraktiven Orten in der Tschechischen Republik. Tábor ist heute die zweitgrößte Stadt Südböhmens und zu einem wirtschaftlichen und kulturellen Zentrum der Region geworden.
www.ipfm.czwww.ipfm.cz | Wirtschaft, Bildung
Das Institut für Industrie- und Finanzmanagement (IPFM) ist eine internationale postgraduale Bildungseinrichtung (Business School), die qualifizierten Führungs- und Führungsnachwuchskräften mit Berufserfahrung eine qualitativ hochwertige und wissenschaftlich fundierte Weiterqualifikation im Rahmen eines postgradualen und berufsbegleitenden MBA-Studiums anbietet.

Auch interessant

Volltextsuche