ORF.atORF.at | Presseschau | Rubrik: Politik | 12.11.2014

Der tschechische Verkehrsminister Antonin Prachar hat seinen Rücktritt erklärt. Die Opposition hatte ihm vorgeworfen, sein Ressort nicht im Griff zu haben. Probleme beim Ausbau des Autobahnnetzes und im Bereich der Mautabrechnung hätten sich gehäuft, kritisierte auch Regierungschef Bohuslav Sobotka heute in Prag.

Themen: Antonín Prachař, Verkehrsministerium
hashtags:
#AntonínPrachař, #Verkehrsministerium
21

Weitere Nachrichten zum Thema

prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Politik | 12.11.2014
Andrej Babiš will als Nachfolger Skanska-Chef Dan Ťok vorschlagen
Themen: Antonín Prachař, Andrej Babiš, Dan Ťok, Verkehrsministerium
prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Unternehmen | 11.11.2014
Kurucz' Nachfolger ist das bisherige Aufsichtsratsmitglied Pavel Krtek
Themen: České dráhy, Antonín Prachař, Daniel Kurucz, Pavel Krtek
prag aktuellprag aktuell | ČT24ČT24 | Rubrik: Wirtschaft | 15.09.2014
Elektronische Straßengebühr soll sich um bis zu 30 Prozent verteuern
Themen: Autobahngebühr Tschechien / Vignetten / Maut, Antonín Prachař

Seitenblick

www.layer-gruppe.dewww.layer-gruppe.de | Immobilien
Die Layer Gruppe ist Familienbetrieb, Bauträger und Immobilienspezialist zugleich. Seit mehr als drei Jahrzehnten plant, realisiert und vermittelt die Gruppe ein breites Angebot an Immobilien – vom Eigenheim bis zum Grundstück.
www.metopera.czwww.metopera.cz | Kultur, Kinos
Etwa 30 Filmtheater im ganzen Land beteiligen sich an den Direktübertragungen aus der Met in New York. Allein in Prag sind die Aufführungen live oder als Aufzeichnung in sechs Kinos zu sehen.

Auch interessant

Volltextsuche