DeutschlandfunkDeutschlandfunk | Interview | Rubrik: Politik | 1.9.2018

Der Tod eines Deutschen und die tatverdächtigen Ausländer sind in tschechischen Medien ein großes Thema. Die Vorfälle würden genutzt, um die flüchtlingskritische Haltung des Landes zu verteidigen, sagte ARD-Korrespondent Peter Lange im Dlf. Das könne langfristig zu Problemen führen.

Themen: Medien, deutsch-tschechische Beziehungen, Asylpolitik
hashtags:
#Medien, #DeutschTschechischeBeziehungen, #Asylpolitik
0

Seitenblick

www.kulturverband.comwww.kulturverband.com | Gesellschaft, Kultur
Die Hauptidee des Kulturverbandes liegt in der Erhaltung der Volkskultur und der deutschen Sprache der Minderheit. Das Prager Büro des Verbandes befindet sich im Haus der Nationalen Minderheiten (Dům národnostních menšin) in Vinohrady, unweit der Metrostation und Tramhaltestelle I.P. Pavlova.
www.metopera.czwww.metopera.cz | Kultur, Kinos
Etwa 30 Filmtheater im ganzen Land beteiligen sich an den Direktübertragungen aus der Met in New York. Allein in Prag sind die Aufführungen live oder als Aufzeichnung in sechs Kinos zu sehen.

Auch interessant

Volltextsuche