Novinky.czNovinky.cz | Rubrik: Reise | 16.8.2013
Reisebüros streichen Flüge, 5.000 Tschechen befinden sich noch in der Krisenregion

Prag - Das tschechische Außenministerium warnt tschechische Bürger vor Reisen nach Ägypten. Mit der Warnung schließt sich das Prager Außenministerium ähnlichen Reisewarnungen vieler weiterer Staaten an, darunter auch Deutschland.

Einem Bericht des Online-Dienstes Novinky.cz nach befinden sich aktuell noch etwa 5.000 tschechische Pauschalurlauber in dem Land am Nil.

Einige tschechische Anbieter haben dem Bericht nach ihre Reisen nach Ägypten wegen der Warnung des Außenamtes vorerst gestrichen, darunter auch Exim tours, der größte tschechische Anbieter von Pauschalreisen.

Nach Angaben von Firmenvertretern handelt es sich dabei aber um eine reine Präventivmaßnahme. In den Ferienorten am Schwarzen Meer sei die Lage ruhig und die derzeit in Ägypten befindlichen Reisenden könnten ihre Aufenthalte planmäßig beenden. (nk)

Themen: Ägypten, Reisewarnung
hashtags:
#Ägypten, #Reisewarnung
32

Seitenblick

www.lmmv.czwww.lmmv.cz | Kultur, Museen
Die Region Mittelböhmen zeigt historische Flugzeuge in einem preisgekröntem neuen Museumsbau. Die Ausstellung enthält Originalmaschinen und flugfähige Nachbauten, an Flugsimulatoren können Besucher ihre eigenen Flugfähigkeiten testen.
www.brezina.czwww.brezina.cz | Unterkünfte, Hotels
Das Berghotel Flora befindet sich in dem wunderschönen Tal des Flüsschens Jizerka, in dem berühmten Erholungsgebiet von Dolní Mísecky im Nationalpark des Riesengebirges.

Auch interessant

Volltextsuche