Novinky.czNovinky.cz | Rubrik: Politik | 27.9.2013
Oberer Gerichtshof bestätigt Entscheidung des Prager Kreisgerichts

Prag - Kateřina Pancová, ehemalige Leiterin des Klinikums Kladno und Mitangeklagte im Fall Rath, ist am Vormittag aus der Untersuchungshaft entlassen worden. Der Obere Gerichtshof in Prag bestätigte eine entspreche Entscheidung des Prager Kreisgerichts vom September. Pancová hatte ihren Antrag mit Hinweis auf die Krebserkrankung ihres Vaters begründet. Gegen die Entscheidung hatte die Staatsanwaltschaft Widerspruch eingelegt.

Pancová steht unter besonderer Beobachtung, musste ihren Reisepass abgeben und darf für die Dauer der Ermittlungen das Land nicht verlassen. Auch ihr Lebensgefährte, der in der Sache ebenfalls angeklagte Arzt Petr Kott, hatte Antrag auf Haftentlassung gestellt, dieser wurde jedoch abgelehnt. (gp)

Themen: Korruption, Justiz, David Rath
hashtags:
#Korruption, #Justiz, #DavidRath
33

Seitenblick

www.ipfm.czwww.ipfm.cz | Wirtschaft, Bildung
Das Institut für Industrie- und Finanzmanagement (IPFM) ist eine internationale postgraduale Bildungseinrichtung (Business School), die qualifizierten Führungs- und Führungsnachwuchskräften mit Berufserfahrung eine qualitativ hochwertige und wissenschaftlich fundierte Weiterqualifikation im Rahmen eines postgradualen und berufsbegleitenden MBA-Studiums anbietet.

Auch interessant

Volltextsuche