DeutschlandfunkDeutschlandfunk | Hintergrund | Rubrik: Panorama, Gesellschaft | 14.3.2017

Tschechien ist eines der atheistischsten Länder in Europa. Dennoch werden auch hier Rituale gepflegt - zum Beispiel in der Kneipe. Die Gaststätte gilt vielen Tschechen als quasi heiliger Ort. Wird also der Kneipenwirt in Prag zum Ersatzpriester?

Themen: Kneipen, Religion, Kirchen, Jaroslav Rudiš
hashtags:
#Kneipen, #Religion, #Kirchen, #JaroslavRudiš
19

Seitenblick

www.tschechisch-lernen.czwww.tschechisch-lernen.cz | Sprachenservice, Bildung
Tschechischkenntnisse öffnen privat und geschäftlich Türen. Maßgeschneiderte Intensiv-, Crash- und Individualkurse mit einer zertifizierten Lehrerin.
www.cafelouvre.czwww.cafelouvre.cz | Gastronomie, Cafés, Kaffeehäuser
Das im Zentrum Prags an der Nationalstraße liegende Café Louvre setzt die Tradition des 1902 gegründeten Kaffeehauses fort. Hier treffen sich heute wieder Prager aller Altersgruppen.

Auch interessant

Volltextsuche